Philipp Lohöfener
Anika Maaß
Stefan Hippel
Lena Mayer
Jutta Missbach
Rudi Ott
Bruno Weiß
Victoria König
James Edward Albright Jr.
Martina Angerer
Steffen Kirschner
Sebastian Autenrieth
Jens Wegener
Dirk Messberger
Julia Puder
Christian Höhn
Udo Reinhardt
Andreas Dietz
Katharina Pflug
Philipp Lohöfener
Anika Maaß
Stefan Hippel
Julia Puder
Katharina Pflug
Jutta Missbach
Christian Höhn
Stefan Hippel
Bruno Weiß
Andreas Dietz
Steffen Kirschner
James Edward Albright Jr.
Martina Angerer
Philipp Lohöfener
Udo Reinhardt
Rudi Ott
Lena Mayer
Anika Maaß
Marc Pfeiffer
Jens Wegener
Dirk Messberger
Sebastian Autenrieth
Julia Puder
Katharina Pflug
Jutta Missbach

Der Verein fotoszene nürnberg e.V. – forum freier fotografen ist ein Zusammenschluss von professionellen FotografInnen, die sich intensiv mit der künstlerischen Fotografie auseinandersetzen. Im Jahr 2010 haben 13 Mitglieder aus der bis dato losen Künstlergruppierung einen gemeinnützigen Verein gegründet. Ein vorrangiges Ziel des Vereins ist es, die Fotografie als Bestandteil künstlerischen Schaffens stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Wir erreichen das, indem wir die kulturelle Szene mit künstlerischer Fotografie beleben, NachwuchsfotografInnen fördern und den überregionalen Austausch stärken.

Seit dem Jahr 2014 haben wir einen eigenen Raum im Atelier- und Galeriehaus Defet. Hier finden wechselnde Veranstaltungen statt, wie z.B. Ausstellungen, Vernissagen, Buchvorstellungen, Vorträge oder auch Filmvorführungen.

Melden Sie sich hier mit ihrer E-Mail Adresse an, um unseren Newsletter zu erhalten. Damit sind Sie immer aktuell informiert!


Die fotoszene nürnberg e.V.* präsentiert OPEN AIR

FERNWEHHEIMWEH
FOTOSZENE OPEN AIR_9

Fotoszene OPEN AIR_9 am südlichen und östlichen Bauzaun der Lorenzkirche

Fotoszene OPEN AIR geht in die nächste und diesmal auch letzte Runde. Zum neunten Mal zeigt die fotoszene nürnberg e.V.* – forum freier fotografen Kunst im öffentlichen Raum am Bauzaun der St.Lorenzkirche. Zwei Jahre lang bestand die Zusammenarbeit zwischen St. Lorenz und den Künstlerinnen und Künstlern. Sie konnten den Bauzaun rund um das Gotteshaus als Präsentationsfläche für acht thematisch unterschiedliche Fotoausstellungen und als Podium für das Fotofestival Nürnberg – FACING REALITY nutzen. In der aktuellen Ausstellung präsentieren 17 Mitglieder der fotoszene nürnberg e.V.* ihre Arbeiten zum Thema „FERNWEHHEIMWEH“. Ein Sommerthema oder ein Thema zur Ferienzeit? Sicherlich sind den Assoziationen keine Grenzen gesetzt, aber schon der Ausstellungstitel verdeutlicht die inhaltliche Ambivalenz der Arbeiten. Die zeitgenössischen Fotokunst schafft in dieser Galerie unter freiem Himmel abermals Sensibilität für spezielle Bildinhalte, gibt der Ästhetik des Virtuellen Raum und zeigt die Vielfalt der individuellen Blickwinkel. Durchgehend geöffnet, bei freiem Zutritt und den Interessierten gewissermaßen in den Weg gestellt, präsentiert die fotoszene nürnberg  e.V.* in ihrem „white cube“ im öffentlichen Raum bis in den Oktober 2022 dennoch sommerlichen Bildlesestoff.
Die fotoszene nürnberg e.V.* präsentiert im Projektraum

SOMMERPAUSE
bis 17. September

••• VERLÄNGERT ••• MORIA – Sebastian Wells – Fotoausstellung vom 2. April – 31. Juli 2022 ••• VERLÄNGERT •••

Der Fotograf Sebastian Wells zeigt Bilder der Tage nach dem Brand im Flüchtlingslager MORIA im Herbst 2020 und vom Jahreswechsel 2019/2020. Nie lebten so viele Menschen wie in jenem Winter im Moria Camp auf Lesbos: Über 20.000 Menschen suchten dort einen vorübergehenden Unterschlupf. Sebastian Wells reiste mehrmals an diesen Ort und zeigt beeindruckende Fotos der Situation vor Ort. Öffnungszeiten: Sa und So von 14 – 17 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung. Bitte beachten Sie: Beim Besuch im Defethaus gelten die aktuell gültigen Coronaregeln!


Mitglieder
Portfolios

Hier können Sie einen Einblick gewinnen in das facettenreiche fotografische Spektrum unserer Mitglieder. Wir sind hier auch mit unseren persönlichen Instagram Accounts verlinkt. Lernen Sie uns von einer ganz neuen Seite kennen!

Kontakt

Hier sind wir

Besuchen Sie uns im Atelier- und Galeriehaus Defet. In unserem Projektraum finden wechselnde Veranstaltungen statt, z. B. Ausstellungen, Vernissagen, Buchvorstellungen, Vorträge, Filmvorführungen und viele weitere Aktionen, die mit der Fotografie zu tun haben. Der Raum ist Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet, bei Veranstaltungen nach Ankündigung, oder nach vorheriger Vereinbarung.

Adresse »
Atelier- und Galeriehaus Defet
Galerie Eingang
Gustav-Adolf-Straße 33
90439 Nürnberg

E-Mail »
vorstand@die-fotoszene.de

Öffnungszeiten »
Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr